Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

       

 

Blut spenden beim DRK Bilsen

Blutspenden rettet Leben. Durchschnittlich 65 Spender kommen zu den Terminen, die
fünfmal im Jahr stattfinden. Achim Bestmann,, Leiter des hiesigen DRK, beobachtet jedoch
mit Sorge einen Rückgang der Spender. Das kann am Alter oder an unzutreffenden
Informationen über Blutspende-Aktionen liegen. Richtig ist aber, dass Blutspenden bei
gesunden Menschen, unter 70 Jahre alt, kein Risiko darstellt. Im Gegenteil: Spender-Willige
werde professionell untersucht. Ebenso das gespendete Blut. Somit stellt die Blutspende
gleichzeitig eine Vorsorgeuntersuchung dar. Alle Spender werden nach dem „Aderlass“
bestens mit Essen und Trinken versorgt.

Liebe Bilsener, spenden Sie Blut! Vielleicht sind Sie es eines Tages, die dringend eine
Blutspende benötigen!